whatshotTopStory

Feier zu Ehren der älteren Generationen

von Max Förster


Rund 350 Gäste kamen zum Tag der älteren Generationen. Foto: Max Förster
Rund 350 Gäste kamen zum Tag der älteren Generationen. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

25.05.2016




Wolfenbüttel. Rund 350 Gäste haben sich am heutigen Mittwoch am traditionellen Tag der älteren Generationen in der Lindenhalle zusammengefunden, um gemeinsam einen schönen Nachmittag zu verbringen. Die Veranstaltung ist ein Gemeinschaftsprojekt des Seniorenbeirats der Stadt Wolfenbüttel, der Arbeitsgemeinschaft der Seniorenkreise des Landkreises und des Seniorenservicebüros und ist als Dankeschön an unsere älteren Mitmenschen zu verstehen.

Für knapp 350 Gäste war der Tag der älteren Generationen geplant und schon pünktlich um 14 Uhr waren die mit Kaffee und Kuchen gedeckten Plätze voll besetzt. In einer kurzen Ansprache begrüßte Bürgermeister Thomas Pink die zahlreichen Senioren und ihre Betreuer und freute sich, in diesem Jahr wieder dieser geselligen Runde bewohnen zu können. "Gemeinsam statt einsam", lauteten die Worte von Pink, die er an die Gäste weitergab. Denn es sei Aufgabe aller Generationen, die Älteren zu unterstützen und für sie Verantwortung zu unternommen. Nach weiteren Grußworten der Veranstalter und des stellvertretenden Landrates Uwe Schäfer konnte dann das bunte Programm starten, das Musik, Theater und Tanz für die Gäste bot. Am Ende folgte dann die große Polonaise.

Viele Gäste betonten, dass sie neben dem abwechslungsreichen Programm, der schönen Musik und dem leckeren Kuchen vor allem das gemeinsame Beisammensein genießen. Für viele wird es daher vermutlich nicht das letzte Mal sein, dass sie an dieser über 30 Jahre alten Traditionsveranstaltung teilnehmen.


zur Startseite