Sie sind hier: Region >

Salzgitter: Fenster mit Palette eingeworfen - Unbekannte demolieren Schnelltestcontainer



Salzgitter

Fenster mit Palette eingeworfen - Unbekannte demolieren Schnelltestcontainer

In Salzgitter haben bislang unbekannte Täter einen Container demoliert, in dem Coronaschnelltests durchgeführt werden. Die Polizei sucht nun nach den Tätern.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Salzgitter. Wie die Polizei berichtet, haben zwischen dem gestrigen Sonntag und dem heutigen Montagabend bislang unbekannte Täter einen Corona-Schnelltest-Container in Salzgitter demoliert. Demnach hätten sie versucht die Fenster des Containers zu zerstören, sowie die Werbebanner vor dem Container beschädigt.



Demnach hätten die bislang unbekannten Täter die Außenrolladen des aufgestellten Corona-Schnelltest-Containers hochgedrückt. Anschließend hätten sie mit einer Europalette ein Fensterelement beschädigt. Auch zwei Standfüße von Werbebannern seien beschädigt worden.

Nachdem die Polizei die Spuren gesichert habe, habe eine Notglaserei die Schäden provisorisch repariert. Nun laufe ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen die unbekannten Täter. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der Tat oder auf die Täter geben können, sich mit der Polizeidienststelle in Salzgitter in Verbindung zu setzen.


zur Startseite