Sie sind hier: Region >

Ferienaktion: Lesen und Kochen im Familienzentrum Peine



Peine

Ferienaktion: Lesen und Kochen im Familienzentrum Peine


Die kleinen Köche bereiteten jede Menge Leckereien für ein Picknick vor. Foto: Familienzentrum Peine
Die kleinen Köche bereiteten jede Menge Leckereien für ein Picknick vor. Foto: Familienzentrum Peine Foto: Familienzentrum Peine

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Peine. So richtig sommerlich ging es bei der Ferienaktion Lesen und Kochen im Familienzentrum Peine zu. Auf dem Speiseplan standen Leckereien für ein Picknick. So bereiteten die Kinder eine Eule aus Gemüse, Raketenspieße aus Obst, Cakepops mit viel Schokolade und flotte Schnecken aus Blätterteig und Frischkäse zu.



Die kleinen Nachwuchsköche durften gemeinsam mit den Betreuern Astrid Brinkmann, Ingrid Knoche, Rosemarie Deyerling, Doris Freudenberg und Dr. Nicole Laskowski ihre Fähigkeiten am Kochtopf ausprobieren. Zunächst galt es, jede Menge Gemüse zu schnippeln und in Eulenform zu arrangieren, Schaschlikspieße mit Trauben und Erdbeeren zu bestücken und Kuchenteigkugeln in Schokolade zu tauchen. Eine andere Gruppe rollte derweil fleißig Schnecken aus Blätterteig mit leckerer Frischkäsefüllung.

<a href= Eine Gemüseeule durfte unter den Kreationen nicht fehlen. ">
Eine Gemüseeule durfte unter den Kreationen nicht fehlen. Foto: Familienzentrum Peine



Während diese im Ofen garten, las Doris Freudenberg den Kindern lustige und lehrreiche Geschichten rund um die Eule vor und erklärte den Kindern auch, warum die Eule für Peine eine besondere Bedeutung hat. Als alles fertig war, hieß es dann: Mahlzeit. Leider setzte pünktlich zur Essenszeit der Regen ein, so dass das Picknick im Garten buchstäblich ins Wasser fiel. Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Kinder, Betreuer und Eltern picknickten einfach auf dem großen Teppich im Gruppenraum.


zur Startseite