whatshotTopStory

Festnahme: 54-Jähriger pöbelte in einer Tankstelle


Symbolfoto: Alec Pein
Symbolfoto: Alec Pein Foto: Alec Pein

Artikel teilen per:

24.05.2016




Braunschweig. Dienstagmorgen gegen 5.31 Uhr in einer Tankstelle auf der Gifhorner Straße: Die 53-jährige Angestellte wurde Opfer verbaler Angriffe eines 54-jährigen Mannes. Danach, so die Polizei, trank dieser eine Flasche Wasser aus und weigerte sich, diese zu bezahlen. Die Frau rief daraufhin die Polizei.

Bei der Feststellung der Personalien außerhalb der Tankstelle leistete der Mann dann erheblichen Widerstand. Er schlug mit Fäusten in Richtung der Beamten und trat einem gegen die Brust. Der Beschuldigte wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zum Polizeikommissariat Nord gebracht. Da sich die Person in einem psychisch labilen Zustand befand, wurde er in der Folge mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Gegen ihn werden nun Anzeigen wegen Diebstahles mit Waffen, Hausfriedensbruch und Widerstand gefertigt.


zur Startseite