whatshotTopStory

Festnahme und Wohnungsdurchsuchungen im Drogenmilieu


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

20.01.2017

Salzgitter. Die Polizei durchsuchte am Donnerstagmorgen zehn Wohnungen, ein Mann wurde festgenommen.



Am frühen Donnerstagmorgen vollstreckte die Polizei Salzgitter mit Hilfe des Sondereinsatzkommandos (SEK) einen Untersuchungshaftbefehl gegen einen 21jährigen syrischen Staatsbürger. In der Wohnung einer 20-Jährigen in Salzgitter-Gebhardhagen konnte der Gesuchte festgenommen werden.

Hintergrund sind umfangreiche Ermittlungen der Polizei Salzgitter wegen mehrerer erheblicher Raubstraftaten im Drogenmilieu sowie des Handelns mit Betäubungsmitteln. Zeitgleich wurden im Stadtgebiet Salzgitter neun
weitere Wohnungen durchsucht. Dabei wurde umfangreiches Beweismaterial sichergestellt. Auch hier dauern die Ermittlungen an.


zur Startseite