Sie sind hier: Region >

Feuer durch Gartenarbeiten - Dichte Rauchwolke in Gebhardshagen



Feuer durch Gartenarbeiten - Dichte Rauchwolke in Gebhardshagen

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach 30 Minuten beendet. Außer der betroffenen Hecke sei nichts beschädigt worden.

von Marvin König


Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten im Zwölfackerweg.
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten im Zwölfackerweg. Foto: Die Videomanufaktur

Salzgitter-Gebhardshagen. Hinter einer für Wohngebietsverhältnisse bedrohlich großen Rauchwolke im Zwölfackerweg in Gebhardshagen am heutigen Mittwochnachmittag steckte ein Vegetationsbrand, wie Guntram Vollmer von der Berufsfeuerwehr Salzgitter erklärt. Die Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr waren mit Löschzügen vor Ort. Hervorgerufen worden sei der Brand durch das Abflämmen von Unkraut.



Verletzt worden sei niemand. "Nur die Hecke", wie Vollmer berichtet. Ein übergreifen des Feuers auf das Haus habe verhindert werden können. Alles in allem seien die Einsatzkräfte 30 Minuten vor Ort beschäftigt gewesen.


zum Newsfeed