Sie sind hier: Region >

Feuer und Wasser, Spiel und Spaß: das Vienenburger Seefest



Goslar

Feuer und Wasser, Spiel und Spaß: das Vienenburger Seefest


Drei Tage Lebensfreude und Urlaubsstimmung vom 10. bis 12. August 2018 in Vienenburg. Foto: GOSLAR marketing gmbh
Drei Tage Lebensfreude und Urlaubsstimmung vom 10. bis 12. August 2018 in Vienenburg. Foto: GOSLAR marketing gmbh Foto: GOSLAR marketing gmbh

Artikel teilen per:

Goslar. Drei Tage Lebensfreude und Urlaubsstimmung: Vom 10. bis 12. August 2018 findet am Westufer des Vienenburger Sees wieder das traditionelle Seefest statt, berichtet die GOSLAR marketing gmbh. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Programm:



Ob beim Schlauchbootrennen auf dem See, beim 5. Seefest-Cup oder bei Hubschrauber-Rundflügen: Spannung und Spaß sind garantiert. Ein Sandstrand mit Liegestühlen lädt zum Verweilen und Genießen ein. Neben dem besonderen Flair des beleuchteten Ufers am Abend, gibt es am Samstag gleich mehrere Highlights: Beleuchtete Wasserspiele der Freiwilligen Feuerwehr Vienenburg, eine Feuershow und ein anschließendes Feuerwerk runden das Programm spektakulär ab.

Am Freitag rocken DJ Chris RoxX auf der Terrassentanzfläche und die Band „RUN2YOU“ auf der Seebühne das Seefest. DJ Rico nimmt am Samstag die Besucher mit auf eine Schlagerreise „im knallroten Gummiboot“ mit Hits aus den 1970er- bis 1990er-Jahren (Terrassenbühne). Auf der Seebühne spielt die Band „Stilhouette“ Ohrwürmer, Partykracher und Songs aus den aktuellen Charts.


Am Sonntagvormittag findet auf der Terrassentanzfläche ein ökumenischer Gottesdienst statt. Danach trifft man sich um 11.30 Uhr zum Frühschoppen auf der Seebühne. Ab 13 Uhr geben die „Hamburger Lokalpiloten“ ihre Eigenkompositionen zum Besten.

Kinder- und Familienflohmarkt




Der große Kinder- und Familienflohmarkt lädt am Samstag und Sonntag zum Stöbern und gemütlichen Shoppen ein. Geöffnet ist der Flohmarkt am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr. Kinder auf Decken können altersgerechte Artikel kostenfrei anbieten; für alle anderen kostet der laufende Meter fünf Euro. Gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.

Abwechslungsreiche Kinderattraktionen



Familien dürfen sich auf zahlreiche Attraktionen für Kinder freuen: Neben dem neuen Abenteuerspielplatz, der am Seefest-Wochenende offiziell eingeweiht wird, sorgen ein Bungee-Trampolin, Kinderkarussell, Wasserlaufbälle sowie Bastelaktionen mit Holz für Spaß und Abwechslung. Weitere Attraktionen sind die Rundfahrten auf dem See mit dem DLRG-Boot oder der Stationslauf für Groß und Klein mit der Jugendfeuerwehr Vienenburg. Für alle die ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen möchten, wird am Samstag und Sonntag ein Segway-Parcours angeboten.

19. Entenrennen vom MTV Vienenburg



Am Sonntag schwimmen beim traditionellen Entenrennen auf der Radau 2018 Gummi-Enten um die Wette. Patenschaften für die Enten können für zwei Euro in zahlreichen Vienenburger Geschäften und in der Tourist-Information Goslar erworben werden. Geld- und Sachpreise im Wert von 75 - 300 € winken den Teilnehmern mit den schnellsten Enten. Das Rennen startet um 14 Uhr an der Goslarer Straße an der Brücke der Sparkasse. Die Sieger werden ab 16 Uhr auf der Seefest-Bühne geehrt.

Anmeldungen für Schlauchbootrennen…



Am Samstag, 11. August findet (mit Unterstützung vom Tauchclub Manati e.V.) von 11 bis 15 Uhr das Schlauchbootrennen der Vienenburger Bürgergemeinschaft für Vereine und Verbände statt. Danach startet ab 15.30 Uhr das Schlauchbootrennen für Unternehmensmitglieder des Vereins pro Goslar. Die Sieger werden um 18 Uhr auf der Seebühne geehrt. Zugelassen werden maximal zwölf Gruppen. Als Startgebühr fallen pro Boot dreißig Euro an. Wer sich zuerst anmeldet, ist an Bord! Interessierte Vereine oder Gruppen mit sechs Personen können sich bis 6. August unter der Email-Adresse schlauchbootrennen@gmx.de anmelden.

…und für die Vereinsmeile



Die Vereinsmeile präsentiert sich mit Mitmach-Aktionen und Infos rund um das Leben der lokalen Vereine. Interessierte Vereine können sich noch bis 6. August anmelden. Das Anmeldeformular steht unter www.goslar.de/kultur-freizeit/veranstaltungen/vienenburger-seefest zum Download zur Verfügung.

Die Programmflyer liegen ab sofort in der Tourist-Information Goslar und in vielen Geschäften aus. Das Programm kann außerdem unter www.goslar.de heruntergeladen werden.


zur Startseite