Goslar

Feuerwehr im Einsatz: Brennender Strauchschnitt


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

12.09.2016

Nach einem ruhigen Wochenende für die Kräfte der Bad Harzburger Feuerwehr, so Pressesprecher Florian Karstedt, alarmierte die Leitstelle Goslar den Löschzug heute Morgen kurz nach sieben.



Um 7.04 Uhr wurde dem Disponenten eine unklare Rauchentwicklung im Ostviertel, im Birkenweg gemeldet. Nach Eintreffen des Zugführers und einer ersten Erkundung konnte schnell Entwarnung gegeben werden, lediglich Grünschnitt hatte in einer Feuerschale für die Rauchentwicklung gesorgt. Die auf Anfahrt befindlichen Großfahrzeuge konnten die Alarmfahrt einstellen und unverrichteter Dinge auf die Wache wieder einrücken.

Eingesetzte Kräfte:
Bad Harzburger Feuerwehr mit dem Löschzug, ein Führungsfahrzeug, zwei Löschgruppenfahrzeuge und die Drehleiter, der Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen und eine Streifenwagenbesatzung der Polizei.


zur Startseite