Sie sind hier: Region >

Feuerwehr Lehre setzt sich beim Gemeindewettbewerb durch



Helmstedt

Feuerwehr Lehre setzt sich beim Gemeindewettbewerb durch


Zahlreiche Feuerwehrkameraden traten am Samstag zum Gemeindewettbewerb an. Foto: Bennet Rebel
Zahlreiche Feuerwehrkameraden traten am Samstag zum Gemeindewettbewerb an. Foto: Bennet Rebel

Artikel teilen per:

Lehre. Bei schönstem Wetter fanden am vergangenen Samstag die Gemeindewettbewerbe der Gemeinde Lehre, in Groß Brunsrode statt. Mit 354,30 Punkten konnten am Ende des Wettbewerbs die Kameraden der Ortfeuerwehr Lehre ihren Sieg feiern.



Mit insgesamt sieben gestarteten Gruppen, war für einen unterhaltsamen Nachmittag gesorgt. Es galt die traditionelle Brandbekämpfungsübung auf Zeit und mit möglichst wenig Fehlern durchzuführen.

In diesem spannenden Wettbewerb, konnte sich am Ende die Freiwillige Feuerwehr aus Lehre (354,30 Punkte), mit 8,10Punkten Vorsprung vor dem Verfolger aus Essehof(346,20 Punkte) durchsetzen und gewann damit zum ersten Mal seit 18 Jahren wieder die Gemeindewettbewerbe. Die weiteren Platzierungen waren wie folgt: 3. Freiwillige Feuerwehr Beienrode(345,00 Punkte), 4. Freiwillige Feuerwehr Wendhausen (323,00 Punkte), 5. Freiwillige Feuerwehr Klein Brunsrode (292,60 Punkte), 6. Freiwillige Feuerwehr Groß Brunsrode (247,39 Punkte) und 7. Freiwillige Feuerwehr Flechtorf (151,70 Punkte).
Mit einer Dankesrede an die Feuerwehren der Gemeinde Lehre, meldeten sich sowohl der Gemeindebürgermeister Andreas Busch, als auch die Ortsbürgermeisterin in Groß Brunsrode, Kerstin Jäger, bei der Siegerehrung zu Wort. Sie dankten den Feuerwehren der Gemeinde Lehre für die Arbeit, die sie leisten und sprachen Ihnen größte Anerkennung aus.


zur Startseite