Helmstedt

Feuerwehr Lehre wegen Ölspur im Einsatz


Die Feuerwehr hat ausgelaufene Kraftstoff abgebunden und aufgenommen. Foto: Feuerwehr Flechtorf
Die Feuerwehr hat ausgelaufene Kraftstoff abgebunden und aufgenommen. Foto: Feuerwehr Flechtorf

Artikel teilen per:

17.11.2017

Helmstedt. Wie die Feuerwehr der Gemeinde Lehre berichtete, wurde die Feuerwehr Flechtorf am heutigen Mittwoch um 11.14 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Nikolaus-Otto-Straße gerufen. Im Bereich der Einmündung zur K33 kam es durch einen unbekannten Verursacher zu einer Verunreinigung der Fahrbahn mit Kraftstoff.


Die Einsatzstelle wurde abgesichert, der ausgelaufene Kraftstoff abgebunden und aufgenommen. Der zuständige Strassenbaulastträger wurde informiert.

Im Einsatz war die Feuerwehr Flechtorf mit sechs Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen.


zur Startseite