whatshotTopStory

Feuerwehr muss zu Notfalltüröffnung anrücken


Symbolfoto: Kai Baltzer
Symbolfoto: Kai Baltzer Foto: Kai Baltzer

Artikel teilen per:

06.02.2017

Bad Harzburg. Feuerwehr und Rettungsdienst mussten am Samstagmorgen einem älteren Mann zu Hilfe kommen, der in seiner Wohnung gestürzt war.


Um 8.15 Uhr alarmierte die Leitstelle die Kleinalarmgruppe und den Rettungsdienst zur Türöffnung in die Stübchentalstraße.

Mit Spezialwerkzeug öffneten die Einsatzkräfte die Wohnungstür und schafften so für den Rettungsdienst Zugang zum Patienten. Dieser war in seiner Wohnung gestürzt und benötigte medizinische Hilfe. Nach einer Erstversorgung ging es zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Eingesetzte Kräfte: Bad Harzburger Feuerwehr mit einem Führungsfahrzeug, Hilfeleistungslöschfahrzeug und Drehleiter. Rettungsdienst und Polizei.


zur Startseite