whatshotTopStory

Fifa-17-Zocker spielten in der VW-Arena um Ticket für Finale

von Bernd Dukiewitz


20 Fifa-17-Spieler machten den Champion unter sich aus. Foto: Bernd Dukiewitz
20 Fifa-17-Spieler machten den Champion unter sich aus. Foto: Bernd Dukiewitz Foto: Bernd Dukiewitz

Artikel teilen per:

19.01.2017

Wolfsburg. Im Nordkurvensaal der Volkswagenarena duellierten sich 20 Jugendliche in Zweier-Teams um den Tagessieg - gespielt wurde das beliebte Spiel Fifa 17. Dem Gewinnerduo winkte ein Ticket für das große Finale in der VW-Arena Ende April.



Gespielt wurde in Gruppenphase und KO-System. Das am Ende verbliebene Gewinner-Duo misst sich dann mit den jeweiligen Siegerteams aus insgesamt acht Turnieren, die in nächster Zeit in Wolfsburg stattfinden. Dass es dabei um weit mehr als nur spielen geht, erklärt Antje Biniek vom Fanprojekt der Stadt Wolfsburg: "Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Team, Leidenschaft, Fairness". Die Jugendlichen sollen hier eben die sportlichen Werte auch vermittelt bekommen. Ebenso wollen wir aber auch den E-Sport als ernstzunehmendes Hobby etablieren. Auch wenn Videospiele oft belächelt und nicht ernstgenommen werden, ist doch zu sehen, wie professionell der E-Sport mittlerweile ist und dass es in dem Feld sogar Geld zu verdienen gibt. Aber der Spaß und das Miteinander stehen natürlich hier im Vordergrund".


zur Startseite