Wolfenbüttel

Finanzierung für Schwalbenhaus in Halchter gesichert


Gruppenbild mit Schwalbenhaus (v.l.) P. von Cisewski , U. Rexhausen (beide Landkreisverwaltung), Prof. Dr. C. Helm (Curt Mast Stiftung), J. Remmer, Manja Puschnerus (Curt Mast Stiftung), Eva Jokmin (Landkreis), S. Poser (Ideengeberin aus Halchter), Klaus Stützer. Foto: Privat
Gruppenbild mit Schwalbenhaus (v.l.) P. von Cisewski , U. Rexhausen (beide Landkreisverwaltung), Prof. Dr. C. Helm (Curt Mast Stiftung), J. Remmer, Manja Puschnerus (Curt Mast Stiftung), Eva Jokmin (Landkreis), S. Poser (Ideengeberin aus Halchter), Klaus Stützer. Foto: Privat

Artikel teilen per:

05.09.2016




Halchter. Nachdem der Ortsrat in Halchter jüngst die Aufstellung einer Nisthilfe für Rauch- und Mehlschwalben, ein sogenanntes „Schwalbenhaus“, beschlossen hatte, machte sich Ortsbürgermeister Klaus Stützer auf die Suche nach Spendern zur Finanzierung des Projekts. Innerhalb kürzester Zeit lagen ihm die Zusagen der Curt Mast Jägermeister Stiftung als Hauptsponsor ebenso vor, wie weitere Unterstützungszusagen der Stadtwerke, der Städtischen Betriebe und des Landkreises.

Mittlerweile wurde der Bauantrag eingereicht und die Aufstellung des Hauses ist für die zweite Oktoberhälfte geplant. Anlässlich der Anlieferung der Nisthilfe in Halchter bedankte sich Ortsbürgermeister Stützer bei den Zuwendern für die unbürokratische und großzügige Unterstützung.


zur Startseite