Sie sind hier: Region >

Fit im Straßenverkehr - Training für Senioren



Wolfenbüttel

Fit im Straßenverkehr - Training für Senioren


Ein neues Programm der Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V. bietet allen Senioren die Möglichkeit, unverbindlich zu testen, ob sie noch fahrtauglich sind. Symbolfoto: Jan Borner
Ein neues Programm der Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V. bietet allen Senioren die Möglichkeit, unverbindlich zu testen, ob sie noch fahrtauglich sind. Symbolfoto: Jan Borner Foto: Jan Borner

Artikel teilen per:




Wolfenbüttel. Viele Senioren möchten so lange wie möglich mobil bleiben und setzen sich deshalb auch in höherem Alter noch ans Steuer des eigenen Autos. Dies ist unbedenklich, solange sie sicher im Verkehr unterwegs sind.

Ein neues Programm der Landesverkehrswacht Niedersachsen e. V. bietet allen Senioren die Möglichkeit, unverbindlich zu testen, ob sie noch fahrtauglich sind: Unter Gleichgesinnten, ohne Stress und garantiert ohne Angst, den Führerschein abgeben zu müssen. Die Verkehrswacht lädt alle Interessierten zu dem neuen Training speziell für Senioren nun auch in Schladen ein. Das Seminar findet am 3. September um 9 Uhr auf dem Gelände der Nordzucker AG in Schladen statt. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 30 Euro. Die Senioren können an diesem Tag ihr fahrerisches Können praktisch testen. Darüber hinaus werden auf einem Übungsplatz unter anderem das richtige Bremsen sowie Einparken und Rangieren trainiert.

Ein erfahrener Fahrlehrer begleitet die Senioren bei der Tour durch den Ort. Sie erfahren, worin sie sicher sind, was sie noch üben sollten und worauf sie besonders achten müssen. Außerdem werden Wissenswertes zu technischen Neuerungen im Auto sowie einige Änderungen in der Straßenverkehrsordnung angesprochen und sie bekommen wichtige Tipps für schwierige Verkehrssituationen. Anschließend bleibt ausreichend Zeit, um sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen. Anmeldungen für Interessierte nimmt die Gemeine Schladen-Werla unter der Telefonnummer  05335/801-0 entgegen. Informationen gibt es zudem unter
www.fit-im-auto.de.


zur Startseite