Sie sind hier: Region >

Flashmob gegen Gewalt an Frauen



Braunschweig

Flashmob gegen Gewalt an Frauen

von Robert Braumann


Die Ortsgruppe von Solidarität International e.V. will gemeinsam mit dem Frauenverband Courage ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen. Symbolbild: A. Donner
Die Ortsgruppe von Solidarität International e.V. will gemeinsam mit dem Frauenverband Courage ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen setzen. Symbolbild: A. Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Am 5. März veranstaltet, die Ortsgruppe von Solidarität International e.V. gemeinsam mit dem Frauenverband Courage zum Anlass des Internationalen Frauentags einen Flashmob unter dem Motto One Billion Rising. Jede 3. Frau weltweit war bereits Opfer von Gewalt, wurde geschlagen, zu sexuellem Kontakt gezwungen, vergewaltigt oder in anderer Form misshandelt", wir wollen ein Zeichen setzen und auf die Umstände aufmerksam machen", so die Veranstalter. 

Für den Flashmob wird das Lied „Break The Chain“, welches weltweit als Protestlied zu diesem Thema gilt genutzt. Wer Lust hat sich anzuschließen ist  herzlich willkommen. Die Veranstaltung findet von 14 – 16 Uhr am Braunschweiger Ringerbrunnen nähe City Point statt. "Zeigt, wie viele wir sind, die sich weigern, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als unabänderliche Tatsache hinzunehmen und nehmt teil an einer dringend notwendigen weltweiten Bewegung", so die Initiatoren.


zur Startseite