Sie sind hier: Region >

Flechtorf und Beienrode bei Bezirkswettbewerben vertreten



Helmstedt

Flechtorf und Beienrode bei Bezirkswettbewerben vertreten


Die Jugendfeuerwehren Flechtorf und Beienrode sind bei Bezirkswettbewerben vertretenFotos: Gemeinde Lehre
Die Jugendfeuerwehren Flechtorf und Beienrode sind bei Bezirkswettbewerben vertretenFotos: Gemeinde Lehre

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Helmstedt. Zu den Bezirkswettbewerben der Jugendfeuerwehren nach Peine ging es jetzt auch für die Jugendfeuerwehren Beienrode und Flechtorf. Hier traten die 48 besten Jugendfeuerwehren des Bezirks Braunschweig aus den verschiedenen Städten und Landkreisen an.



Zahlreiche Zuschauer feuerten die Gruppen von der Tribüne der Berufsbildenden Schulen an. „Ich bin stolz darauf, mit zwei Gruppen aus der Gemeinde Lehre bei den Bezirkswettbewerben vertreten zu sein", betonte Andreas Busch, Bürgermeister der Gemeinde Lehre. Er hatte es sich ebenso wie viele Eltern, Interessierte, Lehres Gemeindebrandmeister Ralf-Holger Niemann und sein Stellvertreter Ralf Sprang sowie Gemeindejugendfeuerwehrwart Matthias Klein nicht nehmen lassen, „ihre“ Gruppen anzufeuern.

Das Ergebnis konnte sich am Ende sehen lassen: Die Jugendfeuerwehr Beienrode belegte den 29. Platz mit einer Punktzahl von 1376 Punkten, während die Jugendfeuerwehr Flechtorf den 24. Platz mit 1379 Punkten einnahm. Bezirksmeister mit 1427 Punkte wurde die Jugendfeuerwehr Groß Denkte aus dem Landkreis Wolfenbüttel.


zur Startseite