Sie sind hier: Region >

Fleißige Rentner reparieren Hoiersdorfer Friedhofstor



Fleißige Rentner reparieren Friedhofstor

Weil das Hoiersdorfer Friedhofstor klemmte, schritten zwei Rentner zur Tat und stellten den Mangel ab. Die Stadt Schöningen zeigte sich dankbar für die Hilfe.

Manfred Scholz (links) und Dieter Valentini reparierten das Hoiersdorfer Friedhofstor.
Manfred Scholz (links) und Dieter Valentini reparierten das Hoiersdorfer Friedhofstor. Foto: Stadt Schöningen

Schöningen. Manchmal muss man die Sachen eben selbst in die Hand nehmen: Im Schöninger Ortsteil Hoiersdorf haben die engagierten Rentner Manfred Scholz und Dieter Valentini Rollen am Tor des örtlichen Friedhofs angebracht. Damit soll das Tor einfacher zu öffnen und zu schließen seien. In einer Pressemitteilung bedankt sich nun die Stadt Schöningen für das Engagement.



Die Ruheständler Manfred Scholz und Dieter Valentini engagierten sich seit Jahrzehnten in ihrem Heimatdorf. Dafür nutzen sie auch gerne ihr handwerkliches Können. So wie am Tor am Hoiersdorfer Friedhofs, das schon etwas länger klemmte.. „Die Mitarbeiter vom städtischen Betriebshof haben in der Saison alle Hände voll zu tun. Damit sie sich mit diesem Problem nicht auch noch befassen müssen, haben wir gern unsere Hilfe angeboten“, so die Zwei, die ihr Vorhaben im Vorfeld mit der Stadtverwaltung abgesprochen hatten.

Also hätten die beiden Tor erst repariert und dann noch Rollen angebaut, um das Öffnen auch zukünfitg zu erleichtern. Die Friedhofsbesucher jedenfalls freue es. Auch Ortsbürgermeister Olaf Eppert bedankte sich bei den fleißigen Handwerkern.


zum Newsfeed