Salzgitter

Flohmarkt in der Innenstadt


Kinder können in den Ferien ihr Taschengeld aufbessern. Foto: Stadt Salzgitter
Kinder können in den Ferien ihr Taschengeld aufbessern. Foto: Stadt Salzgitter

Artikel teilen per:

21.06.2017

Lebenstedt. Sommerzeit ist Ferien- und Flohmarkzeit: Vom 22. Juni bis 2. August findet für Kinder der Cityflohmarkt auf ausgewiesenen Plätzen in Lebenstedt während der Geschäftszeiten statt.


Kleine „Händler“ von 6 bis 18 Jahren haben die Möglichkeit, ihr Taschengeld aufzubessern. Um teilzunehmen, müssen die Mädchen und Jungen im Besitz eines FerienpaSZes der Stadt sein. Die Teilnehmerkarte gibt es dann täglich um 9 Uhr vor dem Haupteingang des Rathauses (für Samstage bereits an den Vortagen). Die Anzahl der Stände ist nicht begrenzt.

Nicht angeboten werden dürfen Waffen aller Art, Kriegsspielzeug, Kriegsorden, Uniformen, NS-Literatur und -Bilder, sowie Dinge mit sexistischem oder pornografischem Charakter. Ebenso dürfen keine Artikel, die offensichtlich für den Flohmarkt beschafft worden sind, oder Lebensmittel verkauft werden.

Weitere Informationen telefonisch unter 05341 / 839-3903 oder 839-3902 oder direkt im Rathaus (Zimmer 408.2 und 124).

Mit dem FerienpaSZ können die Kinder und Jugendlichen kostenlos an vielen Aktionen teilnehmen und darüber hinaus noch tolle Ermäßigungen in Salzgitter und Umgebung bekommen.

Weitere Informationen auf der Internetseite der Stadt Salzgitter.


zur Startseite