whatshotTopStory

Flucht aus dem Drive-In: Fahrer flieht nach Auffahrunfall

Die Kennzeichen konnten jedoch abgelesen werden.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

26.07.2020

Wolfenbüttel. Am gestrigen Samstagabend gegen 22:18 Uhr kam es im "stop-and-go-Verkehr" am Drive-in-Schalter eines Schnellrestaurants in der Gebrüder Welger Straße in Wolfenbüttel zu einem Auffahrunfall. Nachdem beide Beteiligte ihre Fahrzeuge in Augenschein genommen hätten, sei der Verursacher in seinen Wagen gestiegen und davongefahren. Dies berichtet die Polizei.


Das Kennzeichen des verursachenden Fahrzeugs hat man ablesen können. Polizeiliche Ermittlungen wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort sind die Folge.


zur Startseite