Sie sind hier: Region >

Flyer des DGB Goslar erhältlich



Goslar

Flyer des DGB Goslar erhältlich


Das Faltblatt „Selbständigkeit“ gibt Hinweise zum Schutz vor ungewollter Scheinselbständigkeit ist ab dem 9. März beim DGB Ortsverband Goslar erhältlich. Foto: Anke Donner
Das Faltblatt „Selbständigkeit“ gibt Hinweise zum Schutz vor ungewollter Scheinselbständigkeit ist ab dem 9. März beim DGB Ortsverband Goslar erhältlich. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Goslar. Im Rahmen des DGB-Projektes „Gute Arbeit für Flüchtlinge“ wurde eine Reihe von vier arbeitsrechtlichen Themen-Flyern entwickelt, die sich an Geflüchtete richten, die derzeit in Deutschland leben und arbeiten.

Das Faltblatt „Selbständigkeit“ gibt Hinweise zum Schutz vor ungewollter Scheinselbständigkeit. Weitere Themen sind „Kein Lohn – Werden Sie aktiv“, „Gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland“ und „Leiharbeit – Kennen Sie Ihre Rechte?“ Die Faltblätter sind in den Sprachen Englisch/Deutsch, Arabisch/Deutsch und Farsi/Deutsch ab Dienstag den 9. März 2016 im DGB-Büro in Goslar, Vititorwall 14, Tel. 05321/22452, e-mail: goslar@dgb.de erhältlich.


zur Startseite