Sie sind hier: Region >

Förderverein St. Thomas feiert zehnjähriges Jubiläum



Wolfenbüttel

Förderverein St. Thomas feiert zehnjähriges Jubiläum


Die Mitgliederversammlung des Fördervereins St. Thomas; hinten stehend v.l.n.r. die Kassenprüfer und die Vorstandsmitglieder: Dieter Kiegeland, Andreas Riekeberg, Harald Dube, Karin Meyer, Dr. Gottfried Herrmann und Martin Stephan. Foto: Dietmar Schmidt-Pultke
Die Mitgliederversammlung des Fördervereins St. Thomas; hinten stehend v.l.n.r. die Kassenprüfer und die Vorstandsmitglieder: Dieter Kiegeland, Andreas Riekeberg, Harald Dube, Karin Meyer, Dr. Gottfried Herrmann und Martin Stephan. Foto: Dietmar Schmidt-Pultke Foto: Dietmar Schmidt-Pultke

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Wolfenbüttel. Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Kirchengemeinde St. Thomas Wolfenbüttel am 11. Mai konnte der Vorsitzende Dr. Gottfried Herrmann auf das nunmehr zehnjährige Bestehen des Vereines mit derzeit mehr als 70 Vereinsmitgliedern zurückblicken.



In diesen 10 Jahren sammelte der Verein insgesamt 135.000 Euro an Mitgliedsbeiträgen und Spenden und stellte sie der Kirchengemeinde zur Mitfinanzierung für verschiedene Projekte zur Verfügung.

Projekte des Vereins


Zu den größeren Projekten gehörten in dieser Zeit etwa die Beschaffung neuen Mobiliars im gesamten Gemeindezentrum, der Einbau einer Zwischentür und neuer Fenster im Foyer der Kirche und großzügige zeitgemäße Fahrrad-Abstellanlagen vor den verschiedenen Gebäuden. Kostenaufwendige Projekte, die mit Hilfe des Fördervereins umgesetzt werden konnten, waren auch die Erneuerung der Sanitäranlagen im Gemeindezentrum an der Jahnstraße und der barrierefreien Zuwege an der Ost- und Westseite. Auch umfangreiche Energiespar-Maßnahmen wie der abschnittweise Einbau neuer Wandelemente und neuer Fenster gehörten dazu. Auf einem erstmals präsentierten Roll-Up wurden einige der Projekte abgebildet, die durch den Förderverein in den letzten Jahren mitfinanziert wurden.


Vorstand bleibt


Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurde der fünfköpfige Vorstand zunächst entlastet und dann von der Versammlung für die nächsten zwei Jahre einstimmig wiedergewählt. Zum Vorstand des Fördervereins gehören weiterhin Karin Meyer und Christa Duesberg, die auch Mitglieder des Kirchenvorstandes sind, dazu Kassenwart Harald Dube und als erster Vorsitzender Dr. Gottfried Hermann, als stellvertretender Vorsitzender der geschäftsführende Pfarrer der Kirchengemeinde, Andreas Riekeberg.

Dank der Vorsitzenden


Dr. Christine Neumann, Vorsitzende des Kirchenvorstandes von St. Thomas, dankte dem Förderverein und besonders seinem Vorsitzenden und dem Kassenwart, die nun auf 10 Jahre in ihren jeweiligen Ämter zurückblicken können, für die geleistete Arbeit.


zum Newsfeed