Sie sind hier: Region >

Forschungshubschrauber kreist über Braunschweig und Umland



Braunschweig | Wolfenbüttel

Forschungshubschrauber kreist über Braunschweig und Umland


Ein Forschungshubschrauber des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt wird in den nächsten Tagen über dem Raum Braunschweig kreisen. Foto: DLR
Ein Forschungshubschrauber des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt wird in den nächsten Tagen über dem Raum Braunschweig kreisen. Foto: DLR Foto: DLR

WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail

Braunschweig. Die Einrichtung Flugexperimente und das Institut für Verkehrssystemtechnik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) werden vom 13. Juli bis zum 20. Juli 2017 Messflüge über Braunschweig und Umgebung durchführen.



Der DLR-Forschungshubschrauber Bo 105 wird dazu im Rahmen des Projektes VABENE mit einem angebauten Kamerasystem einem Fahrzeug des DLR-Instituts für Verkehrssystemtechnik bei seiner Route durch Braunschweig und Umgebung folgen. Dabei zeichnet er das Auto auf dessen Fahrt auf. Die Flüge finden ausschließlich tagsüber und in einer entsprechenden Sicherheitshöhe statt.


zur Startseite