Wolfenbüttel

Frank Hahne feiert 20-jähriges Dienstjubiläum in Schliestedt


Der „20-jährige-Dienstjubilar“ Frank Hahne mit Blumenpräsent im Kreise seiner Kolleg*innen in der SchloßkücheFoto: Sabine Resch-Hoppstock
Der „20-jährige-Dienstjubilar“ Frank Hahne mit Blumenpräsent im Kreise seiner Kolleg*innen in der SchloßkücheFoto: Sabine Resch-Hoppstock

Artikel teilen per:

10.02.2018

Schliestedt. Ein besonderes Dienstjubiläum gab es jetzt in der Küche Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt zu feiern: Frank Hahne arbeitet seit 20 Jahren in der Schloßküche. Der ausgebildete Koch fungiert hier als stellvertretender Küchenleiter und „schmeißt den Laden“ mit Engagement und Humor.


Neben den täglich etwa 230 Mittagsportionen für die Heimbewohner und den rollenden Mittagstisch kümmert sich Herr Hahne um die Bestellungen und die Lagerhaltung. Ständige Fortbildung gerade zur Ernährung älterer Menschen sowie über die aktuellen Lebensmittel- und Hygienevorschriften gehören – meist gemeinsam mit Küchenchef Ulli Rieke – ebenfalls zum Arbeitsalltag. Aber auch zum Thema „Das Auge ißt mit“ trägt Herr Hahne viel bei. Die ansprechende und appetitliche Gestaltung der Tafeln im Hause z. b. bei den Abendbrotbüffets auf den Wohnbereichen sind ihm ein ständiges Anliegen und ebenso geht er auf jede Nachfrage oder Beschwerde von Heimbewohnern persönlich ein. Großveranstaltungen wie jetzt die Karnevalfeier im Spiegelsaal oder Tagungen mit auswärtigen Gästen werden professionell und kompetent von der hauseigenen Küche der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt bestritten.

Zwischen Geklapper von Töpfen und Pfannen in einer Großküche geht es manchmal auch verbal etwas lautstärker zu, aber Fröhlichkeit und Zuverlässigkeit kommen bei Frank Hahne dabei niemals zu kurz. Für Bewohner und Mitarbeiter ist er Alltags wie Sonntags und auch zu allen jahreszeitlichen Festen immer wieder im Einsatz, hat immer „einen Spruch auf den Lippen“ und steht für Auskünfte der Küche mit Rat und Tat zur Verfügung. Auch für die Kolleg*innen aus allen anderen Abteilungen der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt setzt sich Frank Hahne ein und so ist er seit einigen Jahren als Vorsitzender des Betriebsrates gewählt. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Arbeitsdichte in der Küche ständig erhöht und es gibt laufend Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen. All diese Herausforderungen meistern Ulli Rieke und Frank Hahne mit dem gesamten Küchenteam der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt mit Bravour. Das persönliche Engagement zum Wohle der alten Menschen wird in jeder ihrer Handlungen deutlich und deshalb sind Einrichtungsleitung und Mitarbeiter*innen nach wie vor stolz darauf, eine hauseigene Küche ohne Outsourcing anbieten zu können.

Heimleitung, Pflegedienstleitung, Hauswirtschaftsleitung, Küchenchef und Kolleginnen fanden sich zur Gratulation zum 20-jährigen Dienstjubiläum in der Schloßküche ein und überraschten den Jubilar Frank Hahne bei der täglichen Arbeit mit einem Blumenpräsent. Die freundlichen Worte, mit denen sich die Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt für die vieljährige Tätigkeit sowie die hohe Identifikation mit dem Hause bedankte, nahm er erfreut entgegen und Mitarbeiter und Bewohner hoffen auf viele weitere gemeinsame Jahre mit Frank Hahne als Kollegen in der Küche der Seniorenbetreuung Schloß Schliestedt zum Wohle aller, die hier leben und arbeiten.


zur Startseite