whatshotTopStory

Frau bei Wohnungsbrand im Westlichen Ringgebiet schwer verletzt



Artikel teilen per:

26.03.2014


Braunschweig. Die Alarmglocke schrillte Dienstagnachmittag, kurz nach 17 Uhr. Als die erste Einsatzkräfte der Feuerwehr am Unglücksort in der Gabelsberger Straße eintrafen drangen bereits dichter Qalm und Flammen aus dem Fenster einer Erdgeschoss-Wohnung.

Anwohner berichteten aufgeregt, dass sich noch eine Frau in den brennenden Räumen befinden müssten. Zwei Trupps unter Atemschutzgeräten fanden diese dann bewusstlos und brachten sie ins Freie. Nach erster Versorgung durch den Notarzt wurde die Frau mit einer Rauchgasvergiftung und Brandverletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Zwei weitere Bewohner des Hauses wurden ambulant behandelt. Der Schaden dürfte mehrere zehntausend Euro betragen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


zur Startseite