Sie sind hier: Region >

Frau von hinten angegriffen - Polizei sucht Zeugen



Helmstedt

Frau von hinten angegriffen - Polizei sucht Zeugen


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Helmstedt. Am Samstagabend, gegen 20:50 Uhr, ereignete sich ein versuchter Raub in der Straße Windmühlenweg am Ortsausgang von Lehre. Eine 48-jährige Anwohnerin wechselte die Straße und wurde von einer unbekannten Person von hinten angegriffen.

Dabei stieß er gegen die Kniekehle, worauf sie einknickte und zu Boden fiel. Der Täter griff in ihre Jackentasche und suchte diese erfolglos nach Wertsachen ab. Anschließend flüchtete der Unbekannte vermutlich in Richtung Berliner Straße. Glücklicherweise wurde das Opfer nicht verletzt. Eine namentlich bekannte Zeugin hatte zuvor eine männliche dunkelhäutige Person auf der Berliner Straße gesehen, die auffällig beide Arme nach oben hielt. Die Polizeistation Lehre bittet unter Tel. 05308/406990 um Hinweise von Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben.


zur Startseite