Sie sind hier: Region >

Frauen sprechen über „Frauen in Aufsichtsräten“



Braunschweig

Frauen sprechen über „Frauen in Aufsichtsräten“


Am 2. September soll über Frauen in Aufsichtsräten gesprochen werden. Symbolfoto: Public Domain
Am 2. September soll über Frauen in Aufsichtsräten gesprochen werden. Symbolfoto: Public Domain Foto: CC0 Public Domain

Artikel teilen per:




Braunschweig. Das Gleichstellungsbüro der Stadt Braunschweig, die Koordinierungsstelle Frau und Beruf und der Fachbereich Politik der VHS laden am 2. September zu der Veranstaltung „Frauen in Aufsichtsräten“ ein. 

Ab 18 Uhr sind Interessierte herzlich in der Alten Waage 15 einladen. In Aufsichtsräten sind Frauen immer noch unterdurchschnittlich repräsentiert. Aus diesem Grund möchte man mit der Veranstaltung Frauen über die Situation in Aufsichtsräten informieren und gleichzeitig motivieren, sich in solchen Gremien einzubringen. Im ersten Teil der Veranstaltung wird die Referentin, Martina Chudziak von FidAR e.V. Nordwest, den Blick auf die Wirtschaft richten, denn seit dem 01.01.2016 gilt die feste Geschlechterquote von 30 Prozent für neu zu besetzende Aufsichtsratsposten in börsennotierten und voll mitbestimmten Unternehmen. Im zweiten Teil der Veranstaltung wollen wir uns die städtischen Aufsichtsräte hinsichtlich einer geschlechtergerechten Verteilung anschauen und in den Austausch mit Frauen kommen, die in diesen Aufsichtsräten bereits aktiv sind.


zur Startseite