Sie sind hier: Region >

Freibad Wittingen: Behinderter von Unbekanntem sexuell belästigt



Gifhorn

Freibad Wittingen: Behinderter von Unbekanntem sexuell belästigt


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Wittingen. Am vergangenen Sonntag hat es im Freibad in Wittingen möglicherweise einen sexuellen Übergriff gegeben. Ein 29-jähriger Behinderter (Down-Syndrom) aus dem Raum Wittingen wurde nach eigenen Angaben von einer männlichen Person sexuell belästigt. Das teilt die Polizei Gifhorn mit.



Der Täter soll etwa 1.70 Meter groß und kräftig sein. Er habe sehr kurzes graues Haar und ein südländisches Aussehen und sei an besagtem Sonntag mit einer blauen, knielangen Badehose bekleidet gewesen. Der Vorfall ereignete sich im Umkleidebereich am späten Nachmittag, im Zeitraum von 16.30 bis 17 Uhr.

Die Polizei Gifhorn bittet um ihre Mithilfe! Wer kann Hinweise zum Geschehen und/oder dem Täter machen? Wer hat sich am Tattag im Freibad aufgehalten und kann sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben. Falls ihnen etwas aufgefallen ist, kontaktieren sie bitte die Polizei in Gifhorn unter der 05371-980-0 oder der 05371-980-313.


zur Startseite