Wolfenbüttel

Freie Plätze in der Hortgruppe des Kinderschutzbundes


Foto: Privat

Artikel teilen per:

30.09.2014


Wolfenbüttel. Ein Hort für Lernen, Freizeit und Gemeinschaft. Dieser Leitsatz begleitet die Hortkinder durch den Alltag der Schülernestgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes e.V. Ortsverband Wolfenbüttel.

In den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes kann durch einen überdurchschnittlich guten Personalschlüssel viel geleistet werden. „Im Schnitt sind wir mit zwei Erzieherinnen, zwei Praktikanten sowie einigen Ehrenamtlichen sehr gut aufgestellt und können die Kinder individuell bei den Hausaufgaben unterstützen“, so die pädagogische Leitung Inga Schmidt.

Doch der Hort besteht nicht nur aus Hausaufgaben, sondern sieht auch seinen großen Anteil in der Freizeit der Kinder. So werden seit Mai 2014 regelmäßig verschiedene Projekttage angeboten: Schwimmen, „Haus der Kleinen Forscher“, Back- und Kochtag, Kreativtag sowie einen Ausflugstag.

Besonders beliebt sind die Ferien im Hort, dann werden die Türen auch für externe Kinder geöffnet und sie haben dann die Möglichkeit an den speziellen Ferienprogrammen teilzunehmen. „Unser Sommerferienprogramm in diesem Jahr war ein voller Erfolg. Wir haben eine Piratenwoche angeboten, wo es zum Okerpiraten Michael Stier ging, es fand eine Schatzsuche in der Wolfenbüttler Innenstadt statt und als Highlight ging es in die Autostadt nach Wolfsburg“,schwärmt die Horterzieherin Melanie Jung.

In der Hortgruppe „Das Schülernest“ werden bis 20 Kinder ab 6 Jahren von vier pädagogischen Mitarbeitern betreut.
Während der Schulzeit sind die Türen von 12:00 Uhr – 17:00 Uhr und innerhalb der Ferien von 7:30 Uhr – 16:00 Uhr geöffnet. Natürlich können die Kinder auch nur an drei Tagen im Hort angemeldet werden. Zusätzlich wird eine frisch gekochte Mahlzeit angeboten, die nach dem Ernährungsprogramm „Starkes Essen für starke Kinder“ zubereitet wird.

Interessenten meden sich bitte beim:

Deutschen Kinderschutzbund e.V.
Ortsverband Wolfenbüttel
Landeshuter Platz 3
38300 Wolfenbüttel

DKSB-WF@t-online.de

Frau Schrader
Tel.: 05331/27315 (montags – freitags von 8:00 – 13:00 Uhr)


zur Startseite