Peine

Freigabe der städtischen Sportplätze zur Bespielbarkeit


Bis auf ein paar Ausnahmen können die Sportplätze wieder genutzt werden. Foto: Anke Donner
Bis auf ein paar Ausnahmen können die Sportplätze wieder genutzt werden. Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

17.03.2017

Peine. Die Pflegemaßnahmen zur Herstellung der Bespielbarkeit der städtischen Sportplätze konnten in dieser Woche durchgeführt werden und so sind die A-Plätze zum Punktspielbetrieb ab dem heutigen Freitag wieder frei gegeben.



Lediglich der A-Platz des Sportplatzes an der Fröbelschule ist weiterhin für jegliche Nutzung gesperrt.

Alle Plätze sind nach wie vor nicht voll belastbar. Die Bespielbarkeit ist daher im Vorfeld mit dem Sperrungsbeauftragten abzustimmen.
Gesperrt bleiben die A-Sportplätze für den Trainingsbetrieb sowie die Durchführung von Freundschaftsspielen und zwar bis einschließlich Freitag, 24. März.

Für den Trainingsbetrieb sind alle B-Plätze und Nebenflächen frei gegeben.


zur Startseite