Sie sind hier: Region >

Freigabe der städtischen Sportplätze



Peine

Freigabe der städtischen Sportplätze


Symbolfoto: Robert Braumann
Symbolfoto: Robert Braumann Foto: Robert Braumann

Artikel teilen per:

Peine. Ab sofort können alle Sportplätze uneingeschränkt für den Punktspiel- sowie Trainingsbetrieb genutzt werden.



Als einzige Ausnahme bleibt der A-Platz der Fröbelschule weiterhin für jegliche Nutzung bis einschließlich Mittwoch, 29. März gesperrt. Ein Trainingsbetrieb sowie die Durchführung von Punkt- oder Freundschaftsspielen ist somit nicht möglich.


zur Startseite