Sie sind hier: Region >

Freitagnacht: Zwei Kneipenprügler schlagen zu



Salzgitter

Freitagnacht: Zwei Kneipenprügler schlagen zu


Symbolfoto: Alexander Panknin
Symbolfoto: Alexander Panknin

Artikel teilen per:

Salzgitter-Bad. In der Nacht auf Samstag kam es zu zwei Vorfällen von Körperverletzung bei Gaststätten: im ersten Fall wurde eine junge Frau gestoßen, sodass sie hinfiel. Im zweiten Fall schlug ein 23-Jähriger im Streit seinen Kontrahenten mit der Faust ins Gesicht.



Eine 22-jährige Frau wurde vor der Gaststätte, Breite Straße, gegen 3.15 Uhr von hinten von einem bislang unbekannten Täter gestoßen, so dass sie zu Fall kam. Hierbei erlitt sie leichte Verletzungen im Gesicht. Täterhinweise konnten bislang nicht erlangt werden. Hinweise bitte an die Polizei in SZ-Bad unter der Tel.-Nr. 05341/825-0.

Nachdem eine 23-jährige Frau gegen 3 Uhr in der Gaststätte, Breite Straße, durch einen unbekannten Mann beleidigt wurde, wurde der vermeintliche Täter durch den 25-jährigen Freund der Geschädigten zur Rede gestellt. Im weiteren Verlauf erhielt der 25-Jährige durch den vermeintlichen Täter einen Faustschlag ins Gesicht. Der 23-jährige vermeintliche Täter konnte durch die eingesetzten Beamten ermittelt werden.


zur Startseite