Sie sind hier: Region >

Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde wandert durch den Winter



Wolfsburg

Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde wandert durch den Winter

von Bernd Dukiewitz


Auch die Crew des Autostadt-Bootes wurde mitverpflegt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde
Auch die Crew des Autostadt-Bootes wurde mitverpflegt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Vorsfelde

Artikel teilen per:

Wolfsburg. Auch wenn das Wetter nicht sonderlich einladend war, so kamen doch genügend Gäste zur traditionellen Winterwanderung der Freiwilligen Feuerwehr Vorsfelde.



Rund 45 Wanderer trotzten dem Wetter und dem Wecker und wanderten von der Feuerwache Vorsfelde aus um den Allersee. An der VW-Arena wurde für Kaffee und Brötchen pausiert, um wieder zu Kräften zu kommen. Zurück ging es dann, wie auf dem Hinweg auch, am Kanal entlang. Schlusspunkt der Tour war der "Goldene Stern" in Vorsfelde, wo es wahlweise Grünkohl oder Schnitzel gab. "Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele Leute an der Wanderung teilgenommen haben, besonders auch, weil es wirklich vom Alter her bunt gemischt war. Und das Essen hat auch allen geschmeckt. So darf es nächstes Jahr gerne wieder sein", erklärte Ortsbrandmeister Markus Büttner


Die Wanderung führte auch an der VW-Arena vorbei. Foto: Feuerwehr Vorsfelde




zur Startseite