Sie sind hier: Region >

Freiwilligenagentur lädt zum dritten Parkplatzfest



Wolfenbüttel

Freiwilligenagentur lädt zum dritten Parkplatzfest



WhatsApp
facebook
Twitter
LinkedIn
E-Mail




Wolfenbüttel. Die Freiwilligenagentur Jugend-Soziales-Sport e.V. bereitet in der Kleinen Kirchstraße das dritte Parkplatzfest in Wolfenbüttel vor: Am Freitag, 8. Mai 2015 wird es hinter der Hauptkirche Beatae Mariae Virginis (der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche) gefeiert. Dazu können sich ab sofort Einrichtungen und Organisationen aus Wolfenbüttel und Umland, die sich mit einem Stand präsentieren möchten, anmelden.

Es findet in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde statt und wird voraussichtlich von der Aktion Mensch im Rahmen des Europäischen Protesttages für Menschen mit Behinderungen (am 5. Mai) gefördert.


Agenturleiterin Astrid Hunke: "Dieser Tag soll für die Menschen in Wolfenbüttel und Umgebung wieder ein besonderer sein. Hinter der Hauptkirche auf dem schmucken Parkplatz werden sich Menschen mit und ohne Behinderungen im Herzen der Stadt treffen und zusammen feiern". Das Motto lautet erneut: "Wir für Wolfenbüttel".

Astrid Hunke betont die Barrierefreiheit des Festes: "Wir werden gemeinschaftlich für Essen und Trinken sorgen. Wir zählen auf die Kreativität unserer Freiwilligen und der Beteiligten – jeder ist willkommen." Die Freiwilligenagentur möchte auch Angehörige und Betroffene ansprechen, die sich nicht durch einen Sozialverband vertreten fühlen. Alle können sich bei der Freiwilligenagentur und bei dem Fest beteiligen und sich mit ihrem Engagement für Vielfalt in Wolfenbüttel einbringen.

Fragen und Anmeldungen bitte an das Büro der Freiwilligenagentur Wolfenbüttel unter 05331/902626 oder per E-Mail an info.wf@freiwillig-engagiert.de.


zur Startseite