Sie sind hier: Region >

Braunschweig: Freizeitwege im Stadtgebiet werden saniert



Braunschweig

Freizeitwege im Stadtgebiet werden saniert

Für die Dauer der Arbeiten sei mit Beeinträchtigungen für Fußgänger und Radfahrer zu rechnen.

Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Pixabay

Artikel teilen per:

Braunschweig. Ab der 13. Kalenderwoche werden einige Freizeitwege im Stadtgebiet saniert. Es handelt sich um notwendige Maßnahmen aus Gründen der Verkehrssicherheit. Dies berichtet die Stadt Braunschweig.



Durch die Baumaßnahmen werden Richmondpark und Spielmannsteich, Freizeitweg Grünanlage Rostockstraße sowie der Freizeitweg zwischen Möncheweg und Salzdahlumer Straße nördlich des Mascheroder Holz betroffen sein. Da es sich zum Teil um stark frequentierte Grünverbindungen handele, sei für die Dauer der Bauzeit mit kurzfristigen Beeinträchtigungen für Fußgänger und Radfahrer zu rechnen. Bis Ende Mai sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.


zur Startseite