Wolfenbüttel

Fröhliche Ferienkinder im Klinikum


Foto: Archiv

Artikel teilen per:

30.07.2014


Wolfenbüttel. Eine fröhliche Kinderschar wird auch in diesem Feriensommer wieder für eine Woche im Städtischen Klinikum erwartet. Bereits im 3. Jahr bietet das Krankenhaus Ferienbetreuung für Mitarbeiterkinder an. Zwei Säle im Konferenzzentrum werden dafür kindgerecht eingerichtet und ausgestaltet.

An den fünf Tagen vom 11. bis 15. August erwartet die Kinder ein buntes und interessantes Ferienprogramm. So werden sie das Eulenspiegelmuseum in Schöppenstedt besuchen, bei schönem Wetter auf dem Wasserspielplatz im Wohngebiet am Klinikum herumtollen, den Löwe-Pfad im Lechlumer Holz erkunden und gemeinsam Pizza backen. Für leckeres Frühstück und Mittagessen sorgt die Klinikumsküche. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen. Und falls nicht: Es stehen genügend Spielzeug und Beschäftigungsmöglichkeit für Indoor-Aktivitäten bereit.

Den Hut für diese schöne Aktion hat Susanne Hans auf. Die stellvertretende Pflegedirektorin freut sich, dass auch in diesem Sommer die eigens für die Kinderbetreuung fortgebildeten Mitarbeiterinnen dafür eingesetzt werden können. „Familienfreundlichkeit ist uns sehr wichtig. Für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie haben wir im Rahmen des Audits einen ganzen Katalog von Maßnahmen erarbeitet – von Angeboten für Beschäftigte in Elternzeit über einen Cardio-Check für Mitarbeiter über 50 Jahre, bis hin zu Unterstützungsangeboten für pflegende Angehörige. Insgesamt mehr als 50 Ziele sind für die nächsten drei Jahre festgeschrieben worden. Die Ferienbetreuung gehört dazu.“


zur Startseite