Sie sind hier: Region >

Frühlingsblüher-Exkursion in den Oderwald



Wolfenbüttel

Frühlingsblüher-Exkursion in den Oderwald


Foto: Privat
Foto: Privat Foto: Privat

Artikel teilen per:




Oderwald. Das Zentrum für Umwelt und Mobilität (Z/U/M/) hatte für den vergangenen Sonntag zu einer Frühlingsblüher-Exkursion in den südlichen Oderwald eingeladen, die bei den meisten Teilnehmern mit einer etwa 40 Kilometer langen Radtour verbunden war, welche von ADFC und VCD organisiert war.

Die Dipl.-Biologin Susanne Kracht vom BUND informierte am Treffpunkt unter anderem über den Bärlauch, der im Oderwald stellenweise in großen Beständen vorkommt. Dabei konnten die Teilnehmer auch "Bärziki" probieren und erfuhren noch mehr über weitere leckere Gerichte, die man aus "Allium ursinum" zubereiten kann. Bei dem Spaziergang wurden zahlreiche interessante Pflanzen gefunden: der Hohle Lerchensporn, Buschwindröschen, Scharbockskraut, Lungenkraut, Seidelbast und vieles mehr.


zur Startseite