Sie sind hier: Region >

Führerschein weg? Lukas-Werk bietet Vorbereitungskurs für MPU



Goslar

Führerschein weg? Lukas-Werk bietet Vorbereitungskurs für MPU


Lappen weg? Dann hilft nur der MPU-Vorbereitungskurs. Foto: Max Förster
Lappen weg? Dann hilft nur der MPU-Vorbereitungskurs. Foto: Max Förster Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

Goslar. Wer seinen Führerschein wegen Medikamenten- oder Alkoholkonsums losgeworden ist, kann im Februar an einem Vorbereitungskurs auf die MPU teilnehmen, der vom Lukas-Werk angeboten wird.



Die Fachambulanz der Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH bietet ab Februar 2017 einen Kurs zur Vorbereitung auf die sogenannte medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) zur Wiedererlangung des Führerscheins an. Das Angebot richtet sich an Menschen, deren Fahrerlaubnis aufgrund ihres Alkohol- oder Medikamentenkonsums eingezogen wurde. Der Kurs bereitet die Teilnehmenden individuell auf die Untersuchung vor.
Eine kostenlose Informationsveranstaltung wird am Dienstag, den 07. Februar 2017, um 18 Uhr in den Räumen des Lukas-Werks Goslar, Lindenplan 1, 38640 Goslar angeboten.
Weitere Informationen unter Tel.: 05321/39 36 20
Um telefonische Anmeldung bis zum 31. Januar wird gebeten.


zur Startseite