Wolfenbüttel

Führungen in der Graphischen Sammlung der HAB


Die Herzog August Bibliothek (HAB). Foto: Archiv
Die Herzog August Bibliothek (HAB). Foto: Archiv Foto: Max Förster

Artikel teilen per:

08.11.2017

Wolfenbüttel. Am Wochenende der Graphik, das vom 11. bis 12. November 2017 von der Braunschweigischen Landschaft e.V. veranstaltet wird, gibt die Kunsthistorikerin Judith Tralles eine Einführung in die bedeutende fürstliche Kollektion der Herzöge von Braunschweig-Wolfenbüttel.



Zum einen wird aus diesem Anlass ein Einblick in das Spektrum von Inhalt, Material und Technik präsentiert, zum anderen die aktuelle Forschung und Erschließung erläutert. Die Führungen finden in den musealen Räumen der Herzog August Bibliothek am Samstag, 11. November 2017 von 11 bis 12 Uhr und 14 bis 15 Uhr statt.

In der Herzog August Bibliothek befinden sich heute etwa 90.000 druckgraphische Blätter von den Anfängen des 15. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts. Diese über Jahrhunderte gewachsene einzigartige Kollektion bietet einen reichen Fundus der Erscheinungsformen des gedruckten Bildes: als Andachtsbild oder Porträt, Ortsansicht oder Sittenschilderung, Ereignisbild oder Allegorie.

Der Eintritt zu den Führungen ist frei. Anmeldung werden erbeten unter der Telefonnummer: 05331/808203. Weitere Informationen unter www.hab.de


zur Startseite