whatshotTopStory

Fümmelse: Die Bücherzelle steht auf Fundament


In Fümmelse wurde eine Bücherzelle aufgestellt. Foto: Werner Heise
In Fümmelse wurde eine Bücherzelle aufgestellt. Foto: Werner Heise Foto: Werner Heise

Artikel teilen per:

23.11.2016

Fümmelse. Vor einiger Zeit hatte der Ortsrat Fümmelse entschieden, dass der Ort eine Bücherzelle erhalten solle. Am heutigen Mittwoch war es dann soweit, die Bücherzelle wurde aufgestellt.


Eigentlich war der Bücherverleih der besonderen Art für September angekündigt, fand allerdings erst am heutigen Mittwoch Einzug in den Ort. Vor der alten Schule an der Fümmelser Straße steht nun eine Bücherzelle, die vorsieht, dass die Bürger in ihr kostenlos Bücher tauschen, hinzustellen oder einfach entnehmen. Es gibt keine Abgabefrist.

Die Idee zu solch einer Minibibliothek hatte Jürgen Kumlehn, der sich der Erinnerungskultur Wolfenbüttels verschrieben hat. Die erste dieser Art wurde bereits im Juli 2015 in der Danziger Straße errichtet. Die zweite folgte im September 2015.


zur Startseite