Sie sind hier: Region >

Fünf alkoholisierte Autofahrer erwischt



Wolfenbüttel

Fünf alkoholisierte Autofahrer erwischt


Symbolfoto: Marc Angerstein
Symbolfoto: Marc Angerstein Foto: Marc Angerstein

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel/Groß Denkte. In der Nacht zum Sonntag wurden im Stadtgebiet von Wolfenbüttel und in Groß Denkte Im Rahmen von mobilen Verkehrskontrollen insgesamt fünf Personen ermittelt, die unter dem Einfluss alkoholischer Getränke standen.



Ein 36-Jähriger aus Hornburg wurde in Groß Denkte kontrolliert und pustete 0,55 Promille. Ein 54-jähriger Wolfenbütter wurde auf der Friedrich-Wilhelm-Straße mit 0,89 Promille erwischt. 0,68 Promille zeigte das Gerät bei einem 36-Jährigen aus Wolfenbüttel auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße. Eine 20-Jährige aus Braunschweig wurde auf dem Neuen Weg mit 0,54 Promille angetroffen. Spitzenreiter war ein 41-Jähriger aus Wolfenbüttel, der auf dem Hölderlinplatz kontrolliert wurde. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille.

Gegen vier Personen wurde eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Die Personen müssen mit einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen. Gegen den Spitzenreiter wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er muss mit einer längeren Führerscheinsperre rechnen.


zur Startseite