whatshotTopStory

Fußball für den Guten Zweck: Türk Gücü Charity Cup

von Magdalena Sydow


Das offizielle Turnierposter des Türc Gücü Charity Cups. Bild: Stadt Helmstedt
Das offizielle Turnierposter des Türc Gücü Charity Cups. Bild: Stadt Helmstedt

Artikel teilen per:

22.01.2017

Helmstedt. Am kommenden Sonntag, 29. Januar 2017, veranstaltet der FC Türk Cücu Helmstedt einen Hallenflußball-Cup um Spenden für wohltätige Zwecke zu sammeln.



Um 10 Uhr startet der Cup in der Sporthalle Beendorf im Rundahlsweg. Laut der Stadt Helmstedt treten bei dem Charity-Turnier zehn Fußball-Teams gegeneinander an. Auf der Facebook Seite des Vereins können bereits die Wettkampf-Kombinationen bestaunt werden. Diese wurden bereits vergangenen Sonntag von der VfL Spielerin Lena Goeßling ausgelost.

Der Verein schreibt: "Die Auslosung erbrachte spannende Paarungen wie zum Beispiel das Derby zwischen HSV und Germania Helmstedt oder aber auch Rot-Weiss Braunschweig gegen Vahdet Braunschweig".

Verschiedene Einrichtungen werden unterstützt


Die Mannschaften haben sich bereits im Vorfeld überlegt, welchen wohltätigen Zweck sie unterstützen möchten:

TSV Grasleben - Jugendfreizeit- und Bildungszentrum Helmstedt

SV Lauingen/Bornum - Delphintherapie für Kinder mit Behinderung


TSV Germania He. - Pro Familia Helmstedt

Türk. SC Vahdet BS - Hasene Hilfs- und Sozialverein

VfB Rot-Weiß BS - Kinderhospiz Löwenherz in Braunschweig

FSV Schöningen - BVIK Tante Emma Laden für Bedürftige in Schöningen

FC Türk Gücü He. - Hilfe für ALS-Initiative

MTV Frellstedt - Sprachheilkindergarten der Lebenshilfe Helmstedt

Helmstedter SV - Kindergarten St Marienberg Helmstedt

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfsburg.de/vfl-frauen-setzen-weiter-auf-lena-goessling/


zur Startseite