Sie sind hier: Region >

Fußgänger schlägt Radfahrer mit Weinflasche



Braunschweig

Fußgänger schlägt Radfahrer mit Weinflasche


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:




Braunschweig. Einen heftigen Schlag im Gesicht verspürte ein Radfahrer am Mittwochabend, als er den Rebenring in Richtung Mittelweg fuhr. Dabei erlitt er eine Platzwunde im Gesicht und konnte nur mit Mühe einen Sturz vermeiden.

Der 25-Jährige musste wegen einer Baustelle im dortigen Bereich vom Radweg auf den Fußweg, ausweichen, was an dieser Stelle genehmigt ist. Dies missfiel offenbar einem entgegen kommenden Passanten. Der 56-Jährige schleuderte dem Radler einen Stoffbeutel, in dem sich eine volle Weinflasche befand, gegen den Kopf. Ein Zeuge bestätigte dies. Ein Atemalkoholtest ergab beim Beschuldigten über 2,5 Promille, so dass eine Blutprobe angeordnet wurde. Sein Verhalten räumte er ein.


zur Startseite