Braunschweig

Fußgänger schwer Verletzt: Polizei sucht Zeugen


Symbolfoto: Anke Donner
Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

12.09.2016

Ein 57 Jahre alter Fußgänger wurde am Sonntagabend auf dem Rebenring in Höhe Pockelstraße von einem Auto erfasst und dabei


schwer verletzt. Er erlitt Gesichtsverletzungen und möglicherweise einen Beinbruch.

Der Mann kam kurz nach 19 Uhr aus Richtung Geysostraße und überquerte den Ring im Bereich der zur Zeit einspurigen Straßenführung an der dortigen Fußgängerampel. Die Polizei sucht nun Zeugen die Angaben zur Ampelschaltung des 24-jährigen Fahrers der in Richtung Wendenring unterwegs war und des Fußgängers machen können (Telefon: 0531/476 3935).


zur Startseite