Sie sind hier: Region >

Fußgängerampel am Jugendfreizeitzentrum wieder in Betrieb



Wolfenbüttel

Fußgängerampel am Jugendfreizeitzentrum wieder in Betrieb

von Nick Wenkel


An der Langen Straße wurde eine neue Ampelanlage gebaut. Foto: Thorsten Raedlein/Stadt Wolfenbüttel
An der Langen Straße wurde eine neue Ampelanlage gebaut. Foto: Thorsten Raedlein/Stadt Wolfenbüttel

Artikel teilen per:

Wolfenbüttel. Nach rund 14 Tagen Bauzeit kann die neue Fußgängerampel an der Langen Straße in Höhe des Jugendfreizeitzentrums am morgigen Donnerstag, 30. März, in Betrieb genommen werden. Ab Nachmittag sorgt die neue Anlage wieder für eine sichere Querung der Straße.



Der Defekt der alten Ampel wurde genutzt, um nicht nur die komplette Technik zu erneuern, auch die Nebenanlagen wurden gleich behindertengerecht umgebaut. Ab sofort gibt es nämlich auch ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Personen. Die Stadtverwaltung dankt allen am Bau Beteiligten für die schnelle Umsetzung der Maßnahme. Bei Baubeginn wurde zunächst der Mai als Abschlusszeitraum in Betracht gezogen.

Lesen Sie auch:


https://regionalwolfenbuettel.de/ampel-am-jugendfreizeitzentrum-wird-kurzfristig-erneuert/


zur Startseite