Sie sind hier: Region >

Galopprenntag wird von Donnerstag auf Freitag verschoben



Goslar

Galopprenntag wird von Donnerstag auf Freitag verschoben


Die Rennbahn: Dort herrscht wegen des Regens Ruhe. Foto: Anke Donner
Die Rennbahn: Dort herrscht wegen des Regens Ruhe. Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Bad Harzburg. Wegen der starken Regenfälle in den letzen 24 Stunden wird der vierte Renntag der Harzburger Galopprennwoche verschoben. Statt wie geplant am Donnerstag wird er nun am Freitag, 28. Juli durchgeführt. Der erste Start ist für 15.30 Uhr vorgesehen.



„Die Rennbahn ist trotz des Regens in gutem Zustand“, erklärt Rennvereinspräsident Stephan Ahrens, „wir wollen ihr aber Zeit geben, weiter abzutrocknen. Zudem stehen natürlich auch Teile des Zuschauerbereichs unter Wasser. Ab Mittwoch soll sich die Wetterlage beruhigen, dem Wochenende sehen wir zuversichtlich entgegen.“ Weitere Renntage sind für Samstag, 29. Juli und Sonntag, 30. Juliterminiert.

Das Konzert „Galopp meets Pop“ am heutigen Dienstag ab 17 Uhr wird wie vorgesehen stattfinden.


zur Startseite