Sie sind hier: Region >

Galopprennwoche: Heute 86 Pferde in neun Rennen



Goslar

Galopprennwoche: Heute 86 Pferde in neun Rennen


Um 14 Uhr geht es heute los. Symbolfoto: Anke Donner
Um 14 Uhr geht es heute los. Symbolfoto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

Bad Harzburger. Auch am heutigen Sonntag dem dritten Renntag der diesjährigen Bad Harzburger Galopprennwoche, stehen 86 Pferde in insgesamt neun Rennen in den Startlisten. Auftakt ist um 14 Uhr mit einem Amazonenreiten um den „Preis der Bad HarzburgCard“ über 1850 Meter.



Im dritten Rennen (15.05 Uhr) wird im „Preis des Braunschweiger Hof“ die erste Viererwette des Tages mit einer Garantieauszahlung von 10.000 Euro angeboten. 13 Pferde sind am Ablauf.

Danach wird es um 15.35 Uhr international mit der „Damenwahl“, einer Prüfung der „Longines World Fegentri Championship for Lady Riders“. Die zweite Viererwette mit einer Garantieauszahlung von 15.000 Euro ist das zweite Superhandicap des Meetings um den „Preis von Pferdewetten.de“ über 1850 Meter.


Um die Gesamtdotierung von 20.000 Euro sind ab 17.20 Uhr 15 Vollblüter am Start. Weitere Höhepunkte sind anschließend der Ausgleich II über 2.000 Meter um den „Preis des Bad Harzburger Mineralbrunnens“ (17.50 Uhr) und zum Abschluss des Tages natürlich das beliebte Seejagdrennen (18.20 Uhr) um den „Heimbs-Kaffee-Preis“ als ersten Lauf zum Bad Harzburger Seekönig. Direkt vor den Tribünen müssen die sechs Teilnehmer dabei auch durch den Salzmann-See.

Die weiteren drei Renntage im Rahmen der diesjährigen Galopprennwoche sind am Donnerstag, 27. Juli (zirka 16 Uhr – Familienrenntag, freier Eintritt, keine Parkgebühren, Harzer-Hürden-Trophy), Samstag, 29. Juli (zirka 13 Uhr) und Sonntag, 30. Juli (zirka 13 Uhr mit Seejagdrennen).


zur Startseite