Helmstedt

Gartenhäuser aufgebrochen - Täter auf Fahrräder aus


Symbolbild Foto: Anke Donner
Symbolbild Foto: Anke Donner Foto: Anke Donner

Artikel teilen per:

24.03.2016




Helmstedt. Unbekannte Täter hatten es in der Nacht zum Mittwoch bei drei Einbrüchen in Gartenhäuser auf Privatgrundstücken in Helmstedt, wie die Polizei mitteilt, ausschließlich auf Fahrräder abgesehen.

Die Täter erbeuteten insgesamt vier Bikes im Gesamtwert von etwa 2.800 Euro. Die Tatorte lagen in den Straßen Langer Kamp, Kurzer Kamp und Pottkuhlenweg. Die Türen der Gartenhäuser wurden jeweils gewaltsam aufgebrochen. Die Tatzeiten liegen zwischen 18.00 Uhr abends und 6 Uhr morgens. Die Polizei Helmstedt nimmt Hinweise zu den Einbrüchen unter Telefon 05351-5210 entgegen.


zur Startseite