Gifhorn

Gartenzaun beschädigt: Fahrer flüchtet


Nachdem er einen Gartenzaun beschädigt hatte, flüchtete der Fahrer eines schwarzen VW Tiguan. Symbolbild: Christina Balder
Nachdem er einen Gartenzaun beschädigt hatte, flüchtete der Fahrer eines schwarzen VW Tiguan. Symbolbild: Christina Balder Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

17.01.2017

Meinersen. Im Zeitraum zwischen dem vergangenen Samstag, 16 Uhr und Montag, 11 Uhr flüchtete ein Fahrer nachdem er einen Grundstückszaun beschädigt hatte. Der Vorfall ereignete sich in der Müdener Straße, in Höhe der Hausnummer 14 in Ahnsen.



Die Nachbarin des Geschädigten bemerkte am Sonntag gegen 22 Uhr ein lautes Geräusch, als ob jemand über Holzlatten fahren würde, so die Polizei Gifhorn.

Durch Spurenauswertung und sich anschließenden Ermittlungen wurde bekannt, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um ein schwarzen VW Tiguan, Baujahr 11/2007 bis 05/2016 handeln dürfte.

Um sachdienliche Hinweise zum Verursacher bittet die Polizei in Meinersen, Telefon 05372/97850.


zur Startseite