Braunschweig

Gaußdenkmal wird täglich bis 22 Uhr illuminiert


Das Gaußdenkmal wird ab sofort bis 22 Uhr illuminiert. Foto: Alexander Dontscheff
Das Gaußdenkmal wird ab sofort bis 22 Uhr illuminiert. Foto: Alexander Dontscheff Foto: Alexander Dontscheff

Artikel teilen per:

04.01.2018

Braunschweig. Nachdem die Bauarbeiten im Bereich Schubertstraße Ende 2017 abgeschlossen wurden, wird laut Mitteilung der Stadt nun auch das Gaußdenkmal am Gaußberg täglich mit Beginn der Straßenbeleuchtung bis 22 Uhr illuminiert.



Im Bereich der Umfassung des Denkmals sind an allen vier Ecken Bodeneinbauscheinwerfer eingebaut worden. Diese Art der Beleuchtung ermöglicht eine gleichmäßige Ausleuchtung des Denkmals von unten. Die Investitionskosten für den Einbau der vier Bodeneinbauscheinwerfer belaufen sich laut Verwaltung auf etwa 9.000 Euro. Die Folgekosten (Betrieb, Wartung, Instandhaltung) werden über den Dienstleistungsvertrag Öffentliche Beleuchtung mit der BS|Energy abgerechnet.


zur Startseite