Sie sind hier: Region >

Gefährliche Körperverletzung in Lebenstedter Fußgängerzone



Salzgitter

Gefährliche Körperverletzung in Lebenstedter Fußgängerzone


Symbolbild: Christina Balder.
Symbolbild: Christina Balder. Foto: regionalHeute.de

Artikel teilen per:

Salzgitter-Lebenstedt. Vermutlich aufgrund noch ausstehender Geldforderungen wurde ein 60-jähriger Mann aus Salzgitter am Freitagnachmittag von einem zur Zeit noch unbekannten Gläubiger in der Fußgängerzone von Salzgitter-Lebenstedt schwer verletzt, so die Polizei Salzgitter.



Der unbekannte Täter schlug den mutmaßlichen Schuldner mit Fäusten, einer Tasse und einem dicken Rundholz in das Gesicht und auf andere Körperteile. Das Opfer musste sich aufgrund einer erlittenen Kopfplatzwunde und zahlreichen Hämatomen in ärztliche Behandlung begeben.


zur Startseite